Wallrich Asset Management AG

Der Wallrich AI Libero verfolgt als sogenannte „Volastrategie“ einen besonderen Ansatz. Dabei agiert der Fonds wie ein Versicherer, der vor fallenden Kursen absichert. Durch den Verkauf von Absicherungsprodukten in Form von Short-Put-Optionen, vereinnahmt der Fonds eine Absicherungs- oder Optionsprämie. Das ermöglicht positive Erträge in steigenden, aber auch stagnierenden oder leichtfallenden Börsenphasen, weshalb sich der Wallrich AI Libero bestens als Baustein zur Rendite-Streuung in Ihrem Portfolio eignet.

Unser Fonds

NameAssetklasseWKNOrder-InfoOrder
Wallrich AI Libero FVAlternative InvestmentsA2PE1SSo kaufen Sie den Fonds

Konditionen

NamePreisAusgabeaufschlagLaufende KostenFactsheet
Wallrich AI Libero FV82,25 EUR*3,00%1,10%Zum Factsheet

* Den tagesaktuellen Preis erhalten Sie mit einem Klick auf die Preisangabe.

Anreicherung mit Künstlicher Intelligenz: Das Besondere im Wallrich AI Libero ist die Kombination zwischen einer Volastrategie und modernen Datenanalyse-Technologien. Wallrich Asset Management nutzt Künstliche Intelligenz, um die riesige Menge an Kapitalmarktdaten mit einer hohen Effizienz zu verarbeiten und die Regelwerke des Investmentprozesses kontinuierlich zu optimieren. Hierfür steht auch das „AI“ (Artificial Intelligence) im Fondsnamen.

Unsere Statements

OrtDatumThemen
€uro am Sonntag-RoundtableNovember 2019"Der als Absolute-Return-Produkt konzipierte Wallrich AI Libero ist eine Fondsvariante der seit vielen Jahren bewährten Prämienstrategie, die auf dem Einsatz moderner Datenanalyse-Technologien und künstlicher Intelligenz beruht"... zum Artikel
€uro am Sonntag-RoundtableJuli 2020 "Im Wallrich AI Libero verkaufen wir Absicherungsinstrumente in Form von Short-Put-Optionen und vereinnahmen dafür eine Absicherungs- oder Optionsprämie"... zum Artikel

Zur Vermögensverwaltung

Fondsporträt

Der Wallrich AI Libero FV strebt als Anlageziel unter Inkaufnahme möglicher Marktrisiken eine Performance an, die deutlich über dem risikolosen Zins liegt. Die Schwankungen des Fonds sollen kleiner ausfallen als bei Aktieninvestments. Auch in seitwärts tendierenden Aktienmärkten wird ein positiver Ertrag angestrebt.

2020-08-21T12:13:02+02:00